Novell Linux Desktop
Linux News aus aller Welt für OpenSource Interessierte, Umsteiger und Einsteiger...
Linux Anwenden Linux Desktop Linux Server Linux Schulungen Linux Consulting Referenzen Impressum

Linux News aus Rosenheim!

Updates & Downloads von OpenSource-Technologien

Die Mitglider unserer User-Group informieren Interessierte regelmäßig über Updates aus der OpenSource-Entwicklung mit Links zu wertvollen Software-Downloads und Mirrors auf unserem Weblog für Linux & OpenSource!

Ältere Einträge zu Downloads und Upgrades von OpenSource-Software finden Sie hier.

Informationen und Fakten zu aktuellen Linux Themen

11/10/2007: Finale Version von OpenSUSE 10.3 erschienen

Pünktlich im Zeitplan haben die Entwickler am 04. Oktober 2007 die finale und nun endlich stabile Version von OpenSUSE 10.3 zum Download veröffentlicht.

21/09/2006: Stadt München beginnt mit Umstellung auf Linux Desktops

Das Linux Team der Hauptabteilung Informations- Technologie des Direktoriums der Stadt München hat am Dienstag den Startschuss für die erste Version des künftigen Linux Arbeitsplatzsystems gegeben.

21/06/2006: HVB globalTRXnet - eBanking-Software für Linux

Die Hypovereinsbank hat das eigene Online-Banking-System um die Unterstützung für Java-fähige Browser unter Linux erweitert

01/05/2006: OpenDocument Format V1.0 als ISO-Standard bestätigt!

Die International Organization for Standardization (ISO) hat das von der OASIS spezifizierte OpenDocument Format V1.0 in der von der ODF Alliance (OpenDocument Format Alliance) erarbeiteten Norm ISO/IEC DIS 26300 angenommen.

06/02/2006: Französische Polizei migriert zu OpenSource

Auf der Produktmesse Linux Solutions 2006 in Paris haben zwei IT-Vertreter der französischen Polizei über Stand und Fortgang der Migration zu Open Source berichtet.

16/01/2006: Microsoft bekommt umstrittene FAT-Patente zugesprochen

Microsoft wurden zwei umstrittene Patente im Zusammenhang mit dem FAT-Dateisystem vom United States Patent and Trademark Office zugesprochen.

21/12/2005: OpenOffice.org 2.0.1 veröffentlicht

Neue Version der freien Office-Suite OpenOffice.org bringt zusätzliche Funktionen.

30/11/2005: Microsoft mit Office Open XML

Microsoft plant, sein auf XML bassiertes Format von MS Office 12 als offenen Standard bei der ECMA International anzumelden.

19/11/2005: International Biometric Advisory Council gegründet

Das europäische Biometrieforum (EBF) hat die Gründung des International Biometric Advisory Council (IBAC) bekannt gegeben.

06/11/2005: Verschlüsselung zum Null-Tarif

Das OpenSource-Projekt TrueCrypt wurde in der Version 4.0 veröffentlicht. Das Verschlüsselungssystem steht jetzt ebenfalls unter Linux zur Verfügung.

31/10/2005: IBM WebSphere Application Server Community Edition

IBM will ab Mitte November den freien J2EE-Applikationsserver des Apache-Projektes unter dem Namen WebSphere Application Server Community Edition veröffentlichen. Der Applikationserver ist seit knapp vier Monaten offiziell J2EE 1.4-zertifiziert und darf sich damit kompatibel zu allen J2EE 1.4-konformen Anwendungen nennen.

27/10/2005: OpenLogos 1.0.0

Das DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) hat OpenLogos, das regelbasierte Übersetzungssystem für Linux, in der Version 1.0.0 freigegeben.

20/10/2005: Indische Canara-Bank migriert zu Linux

Die in Staatsbesitz befindliche Canara-Bank stellt mehr als tausend Zweigstellen auf Linux um. Insgesamt geht es bei der Umstellung um über 1000 Server und 10000 Desktop-Rechner.

19/10/2005: OSDL gründet Mobil Linux Initiative

Die Open Source Development Labs (OSDL) haben die Mobile Linux Initiative (MLI) gegründet. Ziel der Initiative ist es, einen einheitlichen Standard in der Mobilbranche zu etablieren und den Marktanteil von Linux als Mobilgeräteplattform zu steigern.

13/10/2005: Novell Projekt "Better Desktop" veröffentlicht

Um die Bedienerfreundlichkeit des Linux-Desktop zu erhöhen, hat Novell vor einem Jahr das Projekt Better Desktop ins Leben gerufen. Die gesammelten Informationen werden Linux-Entwicklern und Interessierten jetzt zur Verfügung gestellt.

10/10/2005: Offene Standards gewinnen an Bedeutung

Offene Standards und der Einsatz von OpenSource Software(OSS) gewinnt eine immer grösser werdende Bedeutung. In immer mehr Länder werden offene Standards gegenüber proprietären Lösungen favorisiert.

05/10/2005: Besuchen Sie uns auf der Systems

Besuchen Sie uns auf der Systems in München. In Halle A2 Stand 312 bei der Universität der Bundeswehr/Bayern Innovativ vom 24. - 28.10.2005 präsentieren wir dort in Zusammenarbeit mit ITIS e.V. in Kooperation mit der Universität der Bundeswehr IIS und der Universität Zürich eine Steuerungssoftware zur Verwaltung von biometrischen Zugangskontrollgeräten.

04/10/2005: Team Up - Allianz von Google und Sun Microsystems

Google und Sun Microsystems schmieden an einer Allianz, die Microsoft und insbesondere seine Office-Suite schwer trifft

03/10/2005: New South Wales plant Umstieg auf Linux

Das Finanzministerium des australischen Bundesstaates New South Wales zeigt sich nicht erfreut über die Lizenzkosten der nächsten Windows-Version.

Das Ministerium hält es für nicht akzeptabel, daß Microsoft offenbar vorhat, die Unternehmensversion von Windows Vista, die vielleicht im nächsten Jahr noch erscheinen wird, nur bei einem Abonnement des “Software Assurance-Programmes” zur Verfügung zu stellen.

30/09/2005: OpenSource statt Microsoft 2003 bei Bonham

Das Online-Auktionshaus Bonham wird zukünftig statt Microsoft Exchange und Microsoft Word auf ein speziell aus Open-Source-Software (OSS) zusammengestelltes System umsteigen.

29/09/2005: ElsterOnline - Die Steuerklärung ohne Papier

Ab dem 1. Januar 2006 kann jeder Bürger seine Steuererklärung Online bei seinem zuständigen Finanzamt einreichen.

Den Kern des ElsterOnline-Systems bildet eine webbrowserbasierte und betriebssystemunabhängige Java-Applikation.

Um das System zu nutzen, muss auf dem PC ein JavaRuntimeEnvironment (JRE) ab Version 1.4.2_06 installiert sein. ElsterOnline unterstützt auf dem PC des Nutzer die Betriebssysteme Linux, MacOS und ab Windows 98.

15/09/2005: E-Government - Der Bürger und die Verwaltung

In vielen Bereichen des täglichen Lebens haben die Bürger noch das Problem, dass sie für gewisse Regularieren persönlich vor Ort erscheinen müssen und deshalb an die Öffnungszeiten der Behörden und Ämter gebunden sind.

Zudem gibt es viele Vorgänge, die sich routinemässig wiederholen und keine persönliche Präsenz erfordern. Dies soll durch die Initiative E-Government verbessert werden.

02/09/2005: Bundestagsumstellung auf Linux abgeschlossen!

Im Rahmen des Projekts MigOS hat der Deutsche Bundestag erfolgreich von Microsoft Windows NT auf Linux migriert. Die gesamte IT-Infrastruktur von über 100 Servern wurde dabei umgestellt. Ein SAMBA-System in Verbindung mit OpenLDAP steuert das Anmeldesystem, mit dem die zentrale und einheitliche Authentifizierung aller Benutzer im Deutschen Bundestag erfolgt.

©  2003 - 2015 Codecasters GmbH - Linux Support Rosenheim - Tel. 08031 / 79 68 739